Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

Nider, Johannes: 'Die 24 goldenen Harfen'

Vgl. Eugen Hillenbrand, in: 2VL 6 (1987), Sp. 971-977 + 2VL 11 (2004), Sp. 1049.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.2° 13
  2. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.2° 28
  3. Augsburg, Universitätsbibl., Cod. III.1.8° 4
  4. Basel, Universitätsbibl., Cod. A III 17b
  5. Berlin, Staatsbibl., mgq 175
  6. Berlin, Staatsbibl., mgo 517
  7. Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I O 127
  8. Kassel, Universitätsbibl. / LMB, 4° Ms. theol. 111
  9. Kremsmünster, Stiftsbibl., Cod. 202
  10. Leiden, Universitätsbibl., LTK 539
  11. London, University College, MS Germ. 19
  12. Magdeburg, Stadtbibl., Cod. XII,22 8°
  13. Mailand, Bibl. Ambrosiana, Cod. Y 102 Supp.
  14. Melk, Stiftsbibl., Cod. 856 (881; Q 10)
  15. Melk, Stiftsbibl., Cod. 1865 (586; L 5)
  16. München, Staatsbibl., Cgm 217
  17. München, Staatsbibl., Cgm 310
  18. München, Staatsbibl., Cgm 339
  19. München, Staatsbibl., Cgm 447
  20. München, Staatsbibl., Cgm 454
  21. München, Staatsbibl., Cgm 602
  22. München, Staatsbibl., Cgm 603
  23. München, Staatsbibl., Cgm 628
  24. München, Staatsbibl., Cgm 760
  25. München, Staatsbibl., Cgm 817
  26. München, Staatsbibl., Cgm 3892
  27. München, Staatsbibl., Cgm 6939
  28. München, Staatsbibl., Clm 5605
  29. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Hs. Merkel 4° 347
  30. Nürnberg, Stadtbibl., Cod. Cent. IV, 14
  31. Nürnberg, Stadtbibl., Solg. Ms. 58.2°
  32. Prag, Kapuzinerkloster, Ms. I 3
  33. Prag, Nationalbibl., Cod. XXIII.D.178
  34. Salzburg, Stiftsbibl. Nonnberg, Cod. 28 D 11 (früher 23 C 8; 26 E 11)
  35. Salzburg, Stiftsbibl. St. Peter, Cod. a VI 3
  36. Straßburg, National- und Universitätsbibl., ms. 2541 (früher L germ. 516.2°)
  37. Stuttgart, Landesbibl., Cod. Donaueschingen 243
  38. Tübingen, Wilhelmsstift, Cod. Gi 141
  39. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2830
  40. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 64.3 Aug. 8°
  41. Privatsammlung Eis, Heidelberg, Hs. 103

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Hinweis: Straßburg, Universitätsbibl., ms. 2742 (früher L germ. 639.4°) enthält nicht die '24 goldenen Harfen' des Johannes Nider sondern die 'Collationes patrum' des Johannes Cassian in deutscher Übersetzung.

Ausgabe

(Hinweis)

  • Stefan Abel, Johannes Nider, 'Die vierundzwanzig goldenen Harfen'. Edition und Kommentar (Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 60), Tübingen 2011.