Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 1094

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Freiburg i. Br., Universitätsbibl., Hs. 458Codex363 Blätter

Inhalt 

vorderer Spiegel = Astrolab, Wettervorhersagen
Bl. 1rv = komputistische Tabelle, Tierkreiszeichen 
Bl. 2rv = Temperamentenlehre 
Bl. 3rv = Sonnenauf- und Untergänge, lat.-dt. 
Bl. 3v-4r = Astrologische Notizen  
Bl. 4v = Onomatomantische Rota 
Bl. 4v = Tabelle zu den die einzelnen Stunden der Wochentage regierenden Planeten 
Bl. 5rv = Traumlehre aus Konrad Megenberg: 'Buch der Natur' (Exzerpt, Kap. I 50) 
Bl. 5v-6v = Temperamentenlehre 
Bl. 7rv = Astrologischer Traktat (Prolog)
Bl. 7v = Windrose 
Bl. 8r-12v = astrologische Texte  
Bl. 13r-18v = 'Astrolabium planum', dt. 
Bl. 19rv = Astronomisch-astrologisches Werk     
Bl. 19v-20v = Tierkreiszeichenlehre 
Bl. 21r-22v = Tafeln der Mond- und Sonnenfinsternisse 1505-1530  
Bl. 23rv = onomatomantische Roten und Tabelle    
Bl. 24r-29r, 32r-33r = 'Über die Planetenkinder'       
Bl. 29r-30v = Glück bringende Tätigkeiten nach Planetentagen und -stunden    
Bl. 31rv = Prognostiken    
Bl. 33r-36r = Beschreibung von zwei bildlichen Darstellungen der Planeten    
Bl. 36rv = 'Die 7 Lebensalter des Menschen'    
Bl. 36v = 'Über den Aszendenten'    
Bl. 37ra-37rb = Komputistische Tabelle 1443-1492    
Bl. 37v-38v = 'Über die Epakten'   
Bl. 38v = Verse    
Bl. 39r-40v = Tierkreiszeichenlehre    
Bl. 40v-41r = Onomatomantie    
Bl. 41r = 'Von den 4 Winden'     
Bl. 41v-42r = Astronomisch-astrologisches Werk    
Bl. 42v-43r = Traumlehre aus Konrad Megenberg: 'Buch der Natur' (Exzerpt, Kap. I 50)  [wie Bl. 5rv]   
Bl. 43rv = Wettervorhersagen     
Bl. 44r-46r, 47r-56r = Planetentraktat      
Bl. 46v = onomatomantische Rota    
Bl. 56v-57r = Astronomisch-astrologisches Werk: Notizen     
Bl. 57v = Neujahrsprognosen (Christtagsprognosen, 'Esdras' Weissagungen')    
Bl. 58r = Lunartabelle zur Zeitwahl   
Bl. 58v-70r = astronomisch-liturgischer Kalender der Diözese Konstanz, lat.    
Bl. 70v-72r, 73v = Komputistische Tabellen  
Bl. 72v-73r = Tabelle der beweglichen Feste im 19jährigen Mondzyklus    
Bl. 74r = Lunartabelle   
Bl. 74v-78r = komputistische Texte, lat.-dt.    
Bl. 78v-81v = Über Jahreszeiten und Planeten    
Bl. 81v = Temperamentenlehre    
Bl. 82r, 111r= Horoskope: Horoskop-Schemata  
Bl. 82v-106v = Planetentraktat    
Bl. 107r-110r = Temperamentenlehre    
Bl. 111v-118v = 'Über Sternenbilderkinder'     
Bl. 119r-134rb = Johannes Hartlieb: 'Mondwahrsagebuch'    
Bl. 137v-143r = Astronomisch-astrologisches Werk: 'Über die 12 Himmelshäuser'    
Bl. 143v-220v = Tierkreiszeichenlehren zu Tierkreiszeichenkindern  
Bl. 221r-236r = 'Das heilige Almadel'    
Bl. 236v-290v = Pseudo-Johannes Hartlieb: 'Geomantie'    
Bl. 291rv = Onomatomantien      
Bl. 292r-297v = Jahresprognostik 
Bl. 298r-300r = Krankheitsprognosen  
Bl. 300r-301r = 'Sphaera Pythagorae', dt.    
Bl. 301v-308r, Bl. 3v = Johannes Hartlieb: 'Namenmantik' (F)    
Bl. 308r-309v, 324v-325r = Onomatomantien    
Bl. 310r-324v = Planetentraktat    
Bl. 325v-340v, 347r-348v, 341r-434r = 'Liber de significatione cometarum', dt.    
Bl. 343v-344v = 'Über die 9 Sphären des Himmels'    
Bl. 345rv = Jahresprognostik    
Bl. 346r = Johannes Lichtenberger: Horoskop (quadratisches Schema)    
Bl. 346v = Notizen zur Zeitwahl, Sammlung von Prognosen    
Bl. 349r-357r = Krankheitsprognosen    
Bl. 357v-363v = Johannes Lichtenberger: 'Sortilegium', dt.    
Bl. 363v = Horoskop-Schema

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße200 x 140 mm
Schriftraum140-160 x 80-100 mm
Spaltenzahl1 (Bl. 37r, 135v-137r, 304r: 2; Bl. 135r: 3)
Zeilenzahl25-34
Besonderheiten118 kolorierte Federzeichnungen
Entstehungszeitum 1490-1493, ab Bl. 349 um 1505-1509 (Kat. dtspr. ill. Hss. S. 397)
Schreibspracheniederalem. (Kat. dtspr. ill. Hss.); alem.-fränk. (Hagenmaier S. 90)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Wolfram Schmitt, Hans Hartliebs mantische Schriften und seine Beeinflussung durch Nikolaus von Kues, Diss. Heidelberg 1962, S. 21, 49f.
  • Bodo Weidemann, "Kunst der Gedächtnüß" und "De mansionibus", zwei frühe Traktate des Johann Hartlieb, Diss. Berlin 1964, S. 132-145.
  • Winfried Hagenmaier, Die Handschriftensammlung Franz Karl Grieshabers (1798-1866) in der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau (Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken), Köln 1975, S. 53. [online]
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 89-98. [online]
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss, fortgeführt von Norbert H. Ott zusammen mit Ulrike Bodemann und Gisela Fischer-Heetfeld, Bd. 1, München 1991, S. 397-400 (Nr. 11.4.16) und Abb. 195-196. [online] [zur Beschreibung] [PDF online]
  • Ulrich Reißer, Physiognomik und Ausdruckstheorie der Renaissance. Der Einfluß charakterologischer Lehren auf Kunst und Kunsttheorie des 15. und 16. Jahrhunderts (Beiträge zur Kunstwissenschaft 69), München 1997, S. 327, 331, 334.
  • Klaus Speckenbach, Zwischen pragmatischer Wissensvermittlung und Traumbuch. Zur Überlieferung von Konrads von Megenberg 'lere Rasis von den traymen', in: Als das wissend die meister wol. Beiträge zur Darstellung und Vermittlung von Wissen in Fachliteratur und Dichtung des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Walter Blank zum 65. Geburtstag, hg. von Martin Ehrenfeuchter und Thomas Ehlen, Frankfurt a.M. 2000, S. 261-273.
  • Jan R. Veenstra, The Holy Almandal. Angels and the intellectual aims of magic, in: The Metamorphosis of Magic from Late Antiquity to the Early Modern Period, ed. by Jan N. Bremmer and Jan R. Veenstra (Groningen Studies in Cultural Change 1), Leuven/Paris/Dudley 2002, S. 189-230, hier S. 194, 227.
  • Freiburger Büchergeschichten. Handschriften und Drucke aus den Beständen der Universitätsbibliothek und die neue Sammlung Leuchte [...] Katalog von Carola Redzich, Hans-Jochen Schiewer und Gregor Wünsche, Freiburg i.Br. 2007, S. 86, 90f. (Nr. 53).
  • Dieter Blume, Mechthild Haffner, Wolfgang Metzger unter Mitarbeit von Katharina Glanz, Sternbilder des Mittelalters und der Renaissance. Der gemalte Himmel zwischen Wissenschaft und Phantasie, Band II: 1200–1500, Teilband II.1: Text und Katalog der Handschriften, Berlin/Boston 2016, S. 130, 879-888 (Nr. 135).
  • Marco Heiles, Das Losbuch. Manuskriptologie einer Textsorte des 14. bis 16. Jahrhunderts (Beihefte zum Archiv für Kulturgeschichte 83), Wien/Köln/Weimar 2018, S. 57f. Anm. 168.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Marco Heiles, Sine Nomine, Oliver Rau
sw, Dezember 2022