Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 13791

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Budapest, Bibl. der Ungar. Akademie der Wissenschaften, Cod. K. 537Codex316 Blätter

Inhalt 

Bl. 2r-15v = Kalender
Bl. 17r-35v = Gebet(e)
Bl. 134r-135v = Mariengebete

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
Blattgröße130 x 100 mm
Schriftraum88-91 x 63-65 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl21-22
EntstehungszeitEnde 15. Jh. (Vizkelety S. 19)
Schreibspracheripuar. (Vizkelety S. 19)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • András Vizkelety, Beschreibendes Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in ungarischen Bibliotheken, Bd. 2, Wiesbaden 1973, S. 19-34. [online]
  • Karen Greenspan, Erklärung des Vaterunsers. A Critical Edition of a Fifteenth-Century Mystical Treatise by Magdalena Beutler of Freiburg, Diss. Amherst (Mass.) 1984, S. 312.
Archivbeschreibung---
April 2021