Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 13883

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Freiburg i. Br., Stadtarchiv, B 1 Nr. 108CodexNoch XV + 228 Blätter

Inhalt 

Bl. Ir-XVv = leer
Bl. 1r-10v = s.u.
Bl. 10v = s.u.
Bl. 11r-20v = leer
Bl. 21r-145v = Johannes Meyer: 'Ämterbuch' (Fm)
Bl. 1r-10v, 146r-161v, 165v-198r, 220rv = Johannes Meyer: 'Buch der Ersetzung'
Bl. 10v, 161v-164v = Konrad von Preußen: Ordnung des Dominikanerinnenklosters Schönensteinbach von 1397
Bl. 198v = leer
Bl. 199r-214v = Johannes Meyer: 'Exzerptum aus dem Adelhauser Schwesternbuch'
Bl. 215r-219r = Johannes Meyer: Verzeichnis der Provinzialprioren der Teutonia
Bl. 221r-228v = leer

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 140 mm
Schriftraummeist 145-155 x 90-115 mm
Spaltenzahlmeist 1
Zeilenzahl22-32
BesonderheitenVermutlich für die Dominikanerinnen St. Maria Magdalena in Freiburg bestimmt (vgl. Hagenmaier S. 162).
Enthält Abschriften von Freiburg i.Br., Stadtarchiv, B1 Nr. 147 (vgl. Krümpelmann S. 247)
Entstehungszeitum 1482-1484 [Wasserzeichenanalyse] (Hagenmaier S. 162)
Schreibspracheoberrhein. (Hagenmaier S. 162)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Heribert Chr. Scheeben, Handschriften I, in: Archiv der deutschen Dominikaner 1 (1937), S. 149-202, hier S. 189-202 (Nr. V) (mit umfangreichen Textauszügen).
  • Walter Blank, Anna von Munzingen, in: 2VL 1 (1978), Sp. 365f. + 2VL 11 (2004), Sp. 107, hier Bd. 1, Sp. 366 und Bd. 11, Sp. 107.
  • Werner Fechter, Meyer, Johannes, in: 2VL 6 (1987), Sp. 474-489 + Wolfram Schneider-Lastin, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1003f., hier Bd. 6, Sp. 477, 484f.
  • Winfried Hagenmaier, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek und die mittelalterlichen Handschriften anderer öffentlicher Sammlungen (Kataloge der Universitätsbibliothek Freiburg im Breisgau 1,4), Wiesbaden 1988, S. 162-164. [online]
  • Tobias Tanneberger, "... usz latin in tutsch gebracht ...". Normative Basistexte religiöser Gemeinschaften in volkssprachlichen Übertragungen. Katalog - Untersuchung - Fallstudie (Vita regularis. Abhandlungen 59), Berlin 2014, S. 191f. (Nr. 176).
  • Sarah Glenn DeMaris (Hg.), Johannes Meyer, Das Amptbuch (Monumenta Ordinis Fratrum Praedicatorum Historica 31), Rom 2015, S. XXVI140-143 (Nr. 7).
  • Christian Seebald, Zu den Handschriftenverhältnissen von Johannes Meyers 'Buch der Ämter' und 'Buch der Ersetzung', in: Zeitschrift für deutsche Philologie 134 (2015), S. 394-430, hier S. 411-415 (Nr. III).
  • Maximilian Krümpelmann, Praktische Anleitung für ein observantes Klosterleben. Freiburg, Stadtarchiv, B 1 Nr. 108, in: Buochmeisterinne. Handschriften und Frühdrucke aus dem Dominikanerinnenkloster Adelhausen. Katalog zur Ausstellung, 13. März bis 13. Juni 2021, Stadtgeschichtliches Museum Freiburg, hg. von Martina Backes und Balázs J. Nemes (Stadt und Geschichte 24), Freiburg 2021, S. 241-252.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
Tobias Tanneberger (Eichstätt), cr, November 2022