Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 17044

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I Q 81Codex160 Blätter

Inhalt 

Bl. 97r-118v = Heinrich von Bitterfeld: 'Regimen vitae cum confessionali', dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 145 mm
Spaltenzahl1 (Bl. 1-13, 140-160: 2)
Entstehungszeit2. Hälfte 14. Jh. - 1. Hälfte 15. Jh. (Gäber Bl. 139)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 14, Bl. 139f. (Nr. 902). [online]
  • Thomas Kaeppeli, Scriptores Ordinis Praedicatorum Medii Aevi, Bd. II: G-I, Rom 1975, S. 186 (Nr. 1720). [online]
  • Wojciech Mrozowicz, Mittelalterliche Handschriften oberschlesischer Autoren in der Universitätsbibliothek Breslau/Wrocław (Archivreihe der Stiftung Haus Oberschlesien 5), Heidelberg 2000, S. 25.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
trk, Januar 2022