Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 1850

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zürich, Zentralbibl., Ms. C 79c, Bl. 7-8Fragment2 Blätter

Inhalt 

Walther von Rheinau: 'Marienleben' (Z)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße204 x 150 mm
Schriftraum152 x 115 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl34
VersgestaltungVerse abgesetzt
EntstehungszeitMitte 14. Jh. (Keller/Sievers S. 2)
Schreibsprachealem.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Heinrich Adelbert von Keller, Verzeichnis altdeutscher Handschriften, hg. von Eduard Sievers, Tübingen 1890 (Nachdruck Hildesheim/New York 1974), S. 1f. [online]
  • Edit Perjus (Hg.), Das Marienleben Walthers von Rheinau, 2. vermehrte Auflage (Acta Academiae Aboensis, Humaniora XVII,1), Åbo 1949, S. XII, XXIf.
  • Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1932-1952, S. 46 (Nr. 111,III). [online]
  • Kurt Ruh, Rezension über: Leo Cunibert Mohlberg, Mittelalterliche Handschriften (Katalog der Handschriften der Zentralbibliothek Zürich I), Zürich 1952, in: AfdA 66 (1953), S. 100-103, hier S. 103.
ArchivbeschreibungEmma Caflisch (1944) 30 Bll. [Sammelbeschreibung zu Cod. C 79c], hier Bl. 10-11 (Nr. 3)
November 2015