Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 20761

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Basel, Universitätsbibl., Cod. A XI 68Codex218 Blätter

Inhalt 

Bl. 39v-139v = dt. Stücke im lat. Text Quaestiones theologicales, darunter eine Stelle aus der Predigt von Johannes von Sterngassen (Bl. 64r)
Bl. 187v-190r = dt. Stücke im lat. Text Evangelium "Assumpsit Jesus Petrum Jacobum et Johannem", besonders ab Bl. 189v

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 140 mm
Schriftraum150-155 x 95-105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl28-34
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Binz S. 335)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Gustav Binz, Die deutschen Handschriften der Öffentlichen Bibliothek der Universität Basel, Bd. 1: Die Handschriften der Abteilung A, Basel 1907, S. 335-339. [online]
  • Volker Honemann, Johannes von Sterngassen, in: 2VL 4 (1983), Sp. 760-762.
ArchivbeschreibungGustav Binz (1907)
Rebecca Wenzelmann, Juli 2013