Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 21222

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Krakau, Bibl. Jagiellońska, Cod. 4163Codex175 + I Blätter

Inhalt 

Bl. 1ra-5rb = Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel' (Landrecht) (Fr.)
Bl. 5rb-48vb = 'Weichbildrecht' ('Weichbild-Vulgata' oder 'Sächsisches Weichbild')
Bl. 48vb-150ra = Eike von Repgow: 'Sachsenspiegel'
Bl. 150ra-173vb = Johannes von Buch: 'Richtsteig Landrechts'
Bl. 174ra-rb = Judeneid
Bl. 174va-175ra = "Liber Nystonier man Balthasar gebt myr daz meyn vnd nempt hyn daz ist ewer"
Bl. 175v-176v = leer

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße309 x 209 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl29
Entstehungszeit1416 (Oppitz S. 619)
Schreibsprachemd. (Oppitz S. 619)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters, Bd. II: Beschreibung der Handschriften, Köln/Wien 1990, S. 619f. (Nr. 858).
Archivbeschreibung---
Daniel Könitz, Dezember 2021