Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23874

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Augsburg, Staats- und Stadtbibl., 4° Cod. 264Codex12 Blätter

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 155 mm
Schriftraum150-155 x 120 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl?
BesonderheitenSchreiber: Claus Spaun (Gehrt S. 128)
eingeklebte Holzschnitte auf Bl. 1r, 3r, 9v (Gehrt S. 128)
Entstehungszeitnach 1501, vor 1520 (Gehrt S. 128)
Schreibspracheostschwäb. (Gehrt S. 128)
SchreibortAugsburg (Gehrt S. 128)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Wolf Gehrt, Die Handschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg. 4° Cod 151-304 (Handschriftenkataloge der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg VII), Wiesbaden 2005, S. 128-130.
Archivbeschreibung---
März 2021