Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 26278

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Überlingen, Leopold-Sophien-Bibl., Ms. 160Codexnoch 133 Blätter

Inhalt 

Lat.-dt.-tschech. alchemische Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 20r-22r = Traktat aus Silber Gold zu erzeugen
Bl. 49r-55v = Rezept zur Metalltingierung
Bl. 61r-69r = Alchemische Rezepte

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße150 x 110 mm
Schriftraum120 x 80 mm
Entstehungszeit1489 (Bl. 45r), 1544 (Bl. 22r)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
(Hinweis)
  • Franziska Schaudeck, Die alchemische Handschriftensammlung der Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen am Bodensee (Beiträge zum Buch- und Bibliothekswesen 65), Wiesbaden 2020, S. 174-177.
Archivbeschreibung---
dk, April 2022