Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 9428

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 335Codex15 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-5v = Kalender  
Bl. 9v-10v = Planetentraktate
Bl. 10v-14v = Physiognomik (md. Bearbeitung) 
Bl. 15v = Jahresprognose

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße170 x 115 mm
Schriftraum125 x 80-100 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26-33 (Bl. 5r: 38)
Entstehungszeit14. Jh. (BnF)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895 (ohne diese Hs.). [online]
  • Christina Heck / Bernhard Schnell, Physiognomik, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1235-1241, hier Sp. 1238.
  • Bibliothèque nationale de France, archives et manuscrits. Catalogue des manuscrits et des fonds de la Bibliothèque nationale de France. [online] [zur Beschreibung]
Archivbeschreibungvorhanden
sw, Juni 2022