Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 9897

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 576Codexnoch 90 Blätter

Inhalt 

Boner: 'Edelstein' (M2 [c])

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße288 x 210 mm
Schriftraum195-205 x 120-133 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl33-39
BesonderheitenVon den geplanten Illustrationen sind nur 19 ausgeführt
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Schneider S. 168)
Schreibsprachealem. (Schneider S. 169)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Petzet/Glauning Tafel LX [= Bl. 13r]
  • Kat. dtspr. ill. Hss. Abb. 99 [= Bl. 10v]
Literatur
  • Franz Pfeiffer (Hg.), Der Edelstein von Ulrich Boner (Dichtungen des deutschen Mittelalters 4), Leipzig 1844, S. 187. [online]
  • Erich Petzet und Otto Glauning (Hg.), Deutsche Schrifttafeln des IX. bis XVI. Jahrhunderts aus Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek in München, V. Abteilung: Deutsche Schrifttafeln aus Papierhandschriften des XIV. bis XVI. Jahrhunderts. Mit einem Anhang: Gesamtverzeichnisse für Band I-V, Leipzig 1930, Tafel LX. [online]
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 168f. [online]
  • Ulrike Bodemann und Gerd Dicke, Grundzüge einer Überlieferungs- und Textgeschichte von Boners 'Edelstein', in: Deutsche Handschriften 1100-1400. Oxforder Kolloquium 1985, hg. von Volker Honemann und Nigel F. Palmer, Tübingen 1988, S. 424-468, hier S. 432.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 4/1 (Lfg. 3) (Fabeln, von Ulrike Bodemann unter Mitarbeit von Kristina Domanski), München 2012, S. 239f. (Nr. 37.1.14), vgl. S. 200-205, und Abb. 99. [online] [zur Beschreibung] [PDF online] [zur Beschreibung]
  • Kattrin Schlecht, Fabula in situ. Äsopische Fabelstoffe in Text, Bild und Gespräch (Scrinium Friburgense 37), Berlin/München/Boston 2014, S. 157.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Sine Nomine
Februar 2022