Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 19327

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Breslau / Wrocław, Universitätsbibl., Cod. I D 8Codex299 Blätter

Inhalt 

Gebetbuch. darin u.a.: 

Bl. 62r-96v = 'Sieben Freuden Mariens'   
Bl. 155v-157r = 'Himmelsbrief' ('Mont-St-Michel-Version')
Bl. 157r-163v = Ablaßgebete Papst Leos 

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße105 x 75 mm
Schriftraum95 x 45 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl14
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. (Klapper S. L)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Göber-Katalog: Katalog rękopisów dawnej Biblioteki Uniwersyteckiej we Wrocławiu [Katalog der Handschriften der ehemaligen Universitaetsbibliothek Breslau], 26 Bde. (handschriftl. und masch.), Breslau ca. 1920-1940, Bd. 26, Bl. 43-49 (Nr. 1488). [online]
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 4. Teil: Gebete des Hofkanzlers und des Prager Kulturkreises (Vom Mittelalter zur Reformation 6,4), Berlin 1935, S. L (Sigle Br5). [online]
  • Bernhard Schnell, 'Himmelsbrief', in: 2VL 4 (1983), Sp. 28-33 + 2VL 11 (2004), Sp. 675, hier Bd. 4, Sp. 32 (III.2.).
ArchivbeschreibungJoseph Klapper (1907)
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
Jürgen Wolf, trk, sw, Juni 2022