Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 22602

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Krakau, Bibl. Jagiellońska, Cod. 1440Codex272 Seiten, zuzüglich Vor- und Nachsatz- sowie ungezählte leere Blätter

Inhalt 

S. 1-72 = 'Confessionale' (lat.-dt.)
S. 73ff. = lat. theologische und chronistische Texte

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament und Papier
BlattgrößeFolio
Entstehungszeit15. Jh.
Schreibsprachewohl ostmd.

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Władysław Wisłocki, Katalog rękopisów Biblijoteki Uniwersytetu Jagiellońskiego, Teil 1: Wstęp. Rękopisy 1-1875, Kraków 1877-1881, S. 355. [online]
  • Egino Weidenhiller, 'Confessionale', in: 2VL 2 (1980), Sp. 4f. (ohne diese Hs.).
  • Anna Kozłowska u.a., Catalogus codicum manuscriptorum medii aevi latinorum qui in Bibliotheca Jagellonica Cracoviae asservantur, Bd. 10: Numeros continens inde a 1431 usque ad 1500, Kraków 2012, S. 40-45.
Archivbeschreibung---
Gisela Kornrumpf (München), Mai 2019