Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8116

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Bern, Burgerbibl., Cod. 745Codex167 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-130r = Marquard von Lindau: 'Dekalogerklärung'
Bl. 133r-160r = 'Sprüche der Väter und Lehrer' / Spruchsammlung Isidorus: Als der tod snelliclichen leib vnd sele von einander scheidet
Bl. 161r-163r = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' [Auszug: Kap. 21 (unvollständig)]

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße405 x 290 mm
Schriftraum210-215 x 170-175 mm
Spaltenzahl2 (Bl. 1-130)
1 (Bl. 133-163)
Zeilenzahl27-32
Entstehungszeitca. 1430 - ca. 1450, Schluss datiert: 1440 (163v)

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung im Internet [= Bl. 5r]
Literatur
(Hinweis)
  • Martin Germann, Burgerbibliothek Bern, Bongarsiana. Zuwachs der Jahre 1875 bis 2006. Kurzbeschreibungen jener Codices, die nicht enthalten sind im gedruckten Katalog: Hagen, Hermannus [...] 1875. Codices 723-863. Numerische Liste nach Signatur [Stand 20. Juni 2006], S. 7. [online]
  • Burgerbibliothek Bern Online-Archivkatalog. [online] [zur Beschreibung]
  • Dokumentierende Rekonstruktion der Bibliothek des Nürnberger Katharinenklosters. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Stephan Müller
Nathanael Busch, Rudolf Gamper, Dezember 2021