Gesamtverzeichnis Autoren/Werke

'Sächsische Weltchronik'

Vgl. Hubert Herkommer, in: 2VL 8 (1992), Sp. 473-500 + 2VL 11 (2004), Sp. 1357.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Alba Julia / Karlsburg, Bibl. Bátthyáneum, Cod. R I 115 (Kat.-Nr. 115)
  2. Augsburg, Stadtarchiv, Reichsstadt - Selekt Schätze Nr. 19
  3. Augsburg, Stadtarchiv, Reichsstadt - Selekt Schätze Nr. 121
  4. Basel, Universitätsbibl., Cod. E VI 26
  5. Berlin, Staatsbibl., mgf 129
  6. Berlin, Staatsbibl., mgf 750, Bl. 10-11
  7. Berlin, Staatsbibl., mgf 1387
  8. Berlin, Staatsbibl., mgq 284
  9. Bremen, Staats- und Universitätsbibl., msa 0033
  10. Bremen, Staats- und Universitätsbibl., msb 0044-03
  11. Danzig / Gdańsk, Bibl. der Poln. Akademie der Wissenschaften (BGPAN), Ms. 1614
  12. Darmstadt, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 3234 Nr. 6
  13. Dresden, Landesbibl., Mscr. J 54d
  14. Frankfurt a. M., Universitätsbibl., Ms. germ. qu. 11
  15. Gotha, Forschungsbibl., Cod. Memb. I 90
  16. Graz, Universitätsbibl., Ms. 470
  17. Hamburg, Bibl. der Patriotischen Gesellschaft, ohne Sign.
  18. Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. hist. 8
  19. Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. hist. 10b
  20. Hannover, Landesbibl., Ms. XI 674
  21. Hannover, Landesbibl., Ms. XIII 778
  22. Heidelberg, Universitätsbibl., Cpg 525
  23. Hildesheim, Stadtarchiv, Best. 52 Nr. 507 (früher HA 283)
  24. Kopenhagen, Arnamagnæanske Institut, Cod. AM 372.2°
  25. Kopenhagen, Königl. Bibl., GKS Cod. 457,2°
  26. Kopenhagen, Königl. Bibl., GKS Cod. 457,2°, Vorsatzblatt
  27. Kopenhagen, Königl. Bibl., GKS Cod. 1978,4°
  28. Kremsmünster, Stiftsbibl., Cod. 294
  29. Lübeck, Stadtbibl., Ms. Lub. 2° 4
  30. München, Staatsbibl., Cgm 55
  31. München, Staatsbibl., Cgm 327
  32. München, Staatsbibl., Cgm 691
  33. München, Staatsbibl., Cgm 1136
  34. München, Staatsbibl., Cgm 3959
  35. München, Staatsbibl., Cgm 6240
  36. München, Staatsbibl., Cgm 6243
  37. Münster, Universitäts- und Landesbibl., Hs. 366 (früher Ms. 216)
  38. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Hs. 2733
  39. Pommersfelden, Gräfl. Schönbornsche Schloßbibl., Cod. 107 (2723)
  40. Riga, Akademische Bibl. der Universität Lettlands, Mscr. 397
  41. Rostock, Universitätsbibl., Mss. theol. 33
  42. Salzburg, Salzburg Museum, Hs. 2319
  43. St. Petersburg, Nationalbibl., Nem. F. v. IV.1
  44. Straßburg, National- und Universitätsbibl., ms. 2119 (früher L germ. 195.2°)
  45. Straßburg, Stadtbibl., ohne Sign. (7)
  46. Weimar, Herzogin Anna Amalia Bibl., Cod. Fol. 75
  47. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2692
  48. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2917
  49. Wittenberg, Schloßbibl., Nr. 16
  50. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 23.8 Aug. 4°
  51. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 44.19 Aug. 2°
  52. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 83.12 Aug. 2°
  53. Zwickau, Ratsschulbibl., 1.4.6 (früher Ms. I, IV, 6)

Zusammengestellt von Jürgen Wolf.

Weitere Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Lat. Übersetzungen/Teilübersetzungen:
- Berlin, Staatsbibl., Ms. Magdeb. 138, Bl. 417rb-437rb; vgl. Ursula Winter und Kurt Heydeck, Die Manuscripta Magdeburgica der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Teil 2: Ms. Magdeb. 76-168 (Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz. Kataloge der Handschriftenabteilung, Erste Reihe 4,2), Wiesbaden 2004, S. 118-140.
- Burghausen (verschollen); vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997, S. 39f. (Hs. 032).
- Danzig / Gdansk, Bibl. der Poln. Akademie der Wissenschaften (BGPAN), Ms. Mar. F 305; vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997,Hs. 104.
- Hildesheim, Dombibl., Hs. 739f, Bl. 57ra-74vb; vgl. Martina Giese, Das von Gottfried Wilhelm Leibniz veröffentlichte Compendium vitae sancti Bernwardi, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte NF 79 (2007), S. 187-205, hier S. 192f.
- Königsberg, Staats- und Universitätsbibl., Hs. 1150 [verschollen]; vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997,Hs. 103.
- Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 1308
vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997,Hs. 15.
Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 1314, fol. 45
vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997,Hs. 101.
- Leipzig, Universitätsbibl., Ms. 1314
vgl. Jürgen Wolf, Die Sächsische Weltchronik im Spiegel ihrer Handschriften. Überlieferung, Textentwicklung, Rezeption (Münstersche Mittelalter-Schriften 75), München 1997,Hs. *101 (Altzeller Weltchronik).
Weitere Textzeugen der lat. Übersetzungen / Teilübersetzungen sind bisher nicht bekannt.

Ausgaben

(Hinweis)

  • Hans Ferdinand Maßmann (Hg.), Das Zeitbuch des Eike von Repgow in ursprünglich niederdeutscher Sprache und in früher lateinischer Übersetzung (Bibliothek des Litterarischen Vereins in Stuttgart 42), Stuttgart 1857. [online]
  • Ludwig Weiland (Hg.), Sächsische Weltchronik, in: MGH Deutsche Chroniken II, Hannover 1877, S. 1-384. [online]
  • Dieter Hägermann, Sächsische Weltchronik (Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, Ms. a. 33). Farbmikrofiche-Edition. Einführung zum Werk und Beschreibung der Handschrift (Codices illuminati medii aevi 14), München 1989.